das „orchester“: 512 diskettenlaufwerken, 16 festplatten und 4 scannern

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here