fast überall auf der welt führen ameisen krieg gegeneinander. was die natur ihnen gegeben hat nutzen sie als waffen – starke rüstungen, tödliche stachel oder scharfe zangen. außerdem gibt es noch eine winzige, unauffällige ameise, die über das größte königreich herrscht, das je eine ameise errichtet hat. eine kolonie, die sich über kontinente erstreckt und kriege führt, die millionen von opfern fordern. lasst uns einen blick auf diese ungewöhnliche kriegerin werfen: linepithema humile, die argentinische ameise.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here