Ein Mann hängt ungesichert unter einem Drachenflieger, klammert sich in Todesangst an sein Leben. Die Fallhöhe beträgt noch über Hundert Meter, als er sich nicht mehr halten kann …

Der Mann heißt Chris Gursky, er ist ein Automanager aus Florida und stellte das Video von seinem – wie er schreibt – „Nahtoderlebnis“ im Berner Oberland am Montag selbst auf Youtube.

Gleich am ersten Tag ihres Urlaubs im vergangenen Oktober nahm das Ehepaar Gursky allen Mut zusammen und buchte zwei Tandemsprünge über Interlaken (Kanton Bern) mit dem Drachenflieger. Für beide war es das erste Mal. Das Wetter war ideal, die Landschaft traumhaft. Zuerst ging Ehefrau Frau Gail von einem 1200 Meter hohen Plateau in die Lüfte, dann folgte der Automanager.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here