Wer kennt es nicht: Der Sommer rückt näher, die ersten Hitzetage stehen an und man hat keinen Ventilator im Büro. Kurz gegoogelt und einen Onlineshop gefunden der USB-Ventilatoren anbietet. Glücklicherweise ein Shop mit PayPal-Anbindung, somit ist der kauf mit wenigen Klicks abgeschlossen und die Mini-Ventilatoren unterwegs ins warme Büro.

Einkaufen mit PayPal macht nicht nur Spass, sondern ist auch sicher. Der PayPalkäuferschutz greift dann, wenn zum Beispiel die Ebay Lieferung nicht kommt oder man sonst Probleme mit Shops hat. PayPal hat die Onlinezahlungen als Vorreiter revolutioniert. Wo früher Überweisungen herhalten mussten gab es mit PayPal die bequeme Zahlungsweise, die sehr an Lastschrift erinnert.

Wie man im Video schön sehen kann eignet sich PayPal auch ideal um die verrücktesten dinge im Netz zu kaufen. Ob neue Felgen für das Familienauto, Batman Kostüme um nachts die Welt zu retten oder ganz einfach um Geld an Freunde zu schicken, das ist alles kein Problem. Und ist die Kaufabsicht noch so verrückt, mit PayPal ist es kein Problem und immer sicher. Und generell gilt ja eher der Satz: Verrückt wäre nur, wenn man nicht mit PayPal bezahlt. In dieser Botschaft steckt natürlich auch ein gewisses Augenzwinkern. Es zeigt aber auch, dass PayPal inzwischen weit mehr als ein reiner Zahlungsdienstleister ist. Einige Shops bieten inzwischen sogar unkomplizierte Finanzierungen und Ratenzahlungen über PayPal an – und das wird sicher nicht die letzte Idee von PayPal gewesen sein.

Alleine in Deutschland nutzen mehr als 20 Millionen Menschen inzwischen PayPal und vertrauen dem Bezahlservice ihre Shoppingtouren an. Damit ist PayPal der größte Anbieter im Bereich Online-Payments.

In Kooperation mit PayPal

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here